BloggerBuLi

Bundesliga Spieltag 3. Vorschau

Posted in Spieltag-Vorschau by kamil on 19/08/2009

Neue Runde neues Glück. Hier die Übersicht zum dritten Spieltag und meine Einschätzungen. Zum Glück diesmal kein Top-Spiel, da geht nicht der gesamte Samstag für Fußball drauf und ich kann noch locker grillen gehen. Kommentare und eigene Meinungen wie immer erwünscht, und jetzt, da auch ohne Anmeldung, sehr einfach zu bewerkstelligen.

Hoffenheim – Schalke (Fr.)

Die Hoffenheimer haben ja ein ganz schön anspruchsvolles Auftaktprogramm. Bayern, Bayer und nun Schalke. Ich vermute dass die Gesichter auch nach diesem Spieltag ganz schön lang sein werden. Schalke bisher sehr stark (auch wenn sie nur gegen mittelklassige Gegner gespielt haben) und ein Team, dass nichts anbrennen lässt und ihre Möglichkeiten gut verwerten. Bei den Baden dagegen, läuft es noch nicht rund, was ein schwaches Spiel gegen Leverkusen zeigte. Mein Tipp: Schalke

Dortmund – Stuttgart (Sa.)

Aus meiner Sicht der Knüller am Samstag. Stuttgart letzte Woche 4 gemacht, Dortmund 4 kassiert. Interessieren würde mich, ob der Weidenfeller in der Kiste steht. Gehe zwar nicht davon aus, dass die Schwaben, mit einem Fuß schon in der CL, 4 Stück Auswärts machen werden, denke aber trotzdem, dass es ein torreiches Spiel wird. Dortmund wird trotz der schwachen Leistung, gegen starke Hamburger, gegenhalten können. Wenn nicht, gibt es einen Feuerzeug und Bierbecher Regen von der Südtribühne. Mein Tipp: Unentschieden

Köln – Frankfurt

Diesmal aber Lukas. Und zwar doppelt. Köln muss was tun und gegen Frankfurt ist dies gut möglich. Wenn diesmal kein Eigentor fällt, spielen sie sogar zu null. Frankfurt gegen Nürnberg lange nicht mehr so überzeugend wie gegen Werder. Und mit Köln jetzt einen direkten Gegner beim Kampf um die Plätze. Wird sicherlich heiß hergehen und ich schätze, dass man einiges an Karten sehen wird. Rutunwiess sowie endgültig werden sich das Spiel live (zumindest von rutunwiess weiß ich das) ansehen und anschließend vielleicht berichten. Mein Tipp: Köln

Kommentar rutunwiess:

„Das werden sichere Punkte für den FC. Mit breiter Brust aus zwei fast oder besser eigentlich siegreichen Spielen gegen vollkommen verunsicherte Frankfurter. Deren einziger Trumpf nach einem mittelprächtigen Start mit vier von sechs möglichen Punkten ist der grandiose Michael Skibbe.“

Freiburg – Leverkusen

Zu hause haben sie Hamburg gut Paroli geboten, doch klappt das auch gegen den Europa-League Anwärter aus der Pillenstadt? In meinen Augen spielt Freiburg momentan einen sehr attraktiven, wenn auch noch nicht sehr erfolgreichen, Fußball. Leverkusen jedoch auch und wir dürfen uns sicher auf ein technisch hochwertiges Spiel beider Teams freuen. Letztendlich meine ich, dass Leverkusen einfach mehr Erfahrung als Freiburg mitbringt und dadurch auch die Punkte in der Ferne holen wird. Mein Tipp: Leverkusen

Mainz – Bayern

Jetzt aber, heißt es für die Bayern. Wenn nicht in Mainz der erste Dreier der Saison eingefahren wird, dann wird’s hässlich. Und das wollen wir den Bayern doch nicht wünschen, oder? Mainz hier klar der Underdog, ohne viel Hoffnung und Chancen. Mit viel Glück gelingt vielleicht der Ehrentreffer. Ich jedoch glaube nicht daran und denke, dass die Münchener endlich mal ein Ausrufezeichen setzen werden und Uli ohne Herz-Rhythmus-Störungen zu Bett gehen kann. Mein Tipp: Bayern

Nürnberg – Hannover

Immer wenn Hannover diese Saison beteiligt ist, denke ich „Huiiiii, was für eine Spiel!“. Das ist Sarkasmus. Chancenverwertung der Niedersachsen bisher grausam. Eins Spiel dumm (Hertha) verloren, ein Spiel wegen Unvermögen (Mainz) unentschieden beendet. Nürnberg hat sich, für ihre Verhältnisse, bisher durchschnittlich aber eher gut verkauft. Gegen Frankfurt war mehr drin als nur ein Punkt. Dieses Wochenende bin ich sehr zuversichtlich, dass es der erste Sieg für einen Aufsteiger wird. Mein Tipp: Nürnberg

Bochum – Hertha (So.)

Glück für Bochum, dass sie wieder daheim spielen. So sehen sie nur aus als wären sie von einem LKW überrollt worden und nicht wie n Haufen Mädchen beim Kicken. Hertha letzten Sonntag mit einem guten Spiel, aber wegen wieder minimalistischer (dieses Wort werde ich ab jetzt wohl immer mit den Berlinern verbinden) Leistung eine Niederlage in Gladbach kassiert. Spielen sie wieder so, wird’s auch diesmal wenig erfreulich. Bochum auf Schalke ohne Chancen, aber durchaus fähig, gegen gleichstarke Konkurrenten Mitzuhalten. Und Hertha zähle ich zu diesen Gleichstarken, die sich am Ende der Saison das untere Mittelfeld teilen werden. Mein Tipp: Unentschieden

Wolfsburg – Hamburg

Beide Mannschaften gut in die Saison gekommen. Wird Zeit, dass sich die Spreu vom Weizen trennt. Wolfsburg mit einen Soll-Sieg gegen Stuttgart (wenn man Meister werden will) und einem Muss-Sieg gegen Köln (wenn man Meister ist). Beide Spiele zwar nicht unbedingt durchgehend souverän absolviert, aber die Ergebnisse haben gestimmt. Hamburg mit EC-Quali mitten unter der Woche. Da könnte man meinen die sind erschöpft wenn sie am Sonntag der Auto-Stadt auflaufen. Ich vermute aber ehr auf gut eingespielt und deshalb… Mein Tipp: Unentschieden

Bremen – Gladbach

Der Knipser aus Peru ist wieder dabei, erfahre ich eben gerade. Na, da kann das Tore schießen ja endlich losgehen. Gladbach kommt da gerade recht. Motiviert bis in die Haarspitzen, strotzen die Fohlen nur vor Selbstvertrauen vor der Reise an die Weser. 4 Punkte zum Saisonstart ist ja auch nicht schlecht. Aber Werder dürfte nach dem Spiel gegen die Bayern, allmählich zur Normalform gefunden haben und da sie den Fans auch noch was schuldig sind, werden sie noch ne Schippe extra drauflegen. Marin dürfte gegen seinen Ex-Club besonders motiviert sein. Wenn Gladbach da mal nicht unter die Räder gerät. Mein Tipp: Werder

Kommentar tom:

„Schwerer Gegner für Bremen, Gladbach gut in die Saison gestartet, Arango hat sich gut eingeführt und bringt spielerische Klasse in die Truppe (besonders Kontergefahr). Bei Werder endlich Pizarro dabei, das Hick-Hack ist beendet und an den HSV erinnert er sich auch nicht mehr… Umso besser, damit ist die Mannschaft komplett und torgefährlicher. Die Fans erwarten nun ein Signal, wo es diese Saison hingeht und ob der Aufwärtstrend nach dem Bayernspiel anhält. Entscheidend wird sein, inwieweit Werder hinten die Fehler vermeiden kann, vorne wird Bremen die Gladbacher gut beschäftigen und früher oder später ein Tor erzielen.

Tendenz: Heimsieg“

Diesmal nur drei Unentschieden von mir. Zugleich aber auch drei Auswärtssiege. Mal schauen wer am Sonntag ganz Oben in der BloggerBuLi-Tabelle steht. Viel Erfolg.

Werbeanzeigen

2 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. endgueltig said, on 20/08/2009 at 07:04

    Ne, ne, ich werde nicht „live“ aus dem Stadion berichten, sondern von zu Haus. Wohl erst gegen Leverkusen werde ich wieder live schauen; und rumpöbeln…

  2. kamil said, on 20/08/2009 at 20:34

    Dann haben wir zwei unterschiedliche Blickwinkel. Einen vernebelten aus der Kurve und einen vernebelten vom Sofa 😉


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: