BloggerBuLi

Nachlese Spieltag 2

Posted in Spieltag-Nachlese by kamil on 18/08/2009

Wieder ein Wochenende rum, wieder neun Spiele vorbei. Zeit die Messe zu lesen. Da Thomas, a.k.a. mein alter Mitbewohner aus Bremen, a.k.a. tom in der BloggerBuLi, zur Zeit im Ausland, sprich München, weilt, hat er doch glatt ein paar Karten für Bayern – Bremen ergattert und einen live-Bericht zum Spiel geschrieben, der zwar etwas länger als geplant geworden ist, aber aufgrund des Top-Spiel Charakters es auch verdient hat:

Bayern – Werder

Es ist soweit, das Top-Spiel des Tages, die Revanche, die Rache, die Frage, wer geht mit einem Fehlstart in die Saison…

….wird später beantwortet! Zuerst einmal das Vorspiel:

Zusammen mit einem Bayern-Anhänger und Kollegen im Werder-Fanblock, keine einfache Sache. Aber es geht gut, und wir befinden uns heile zum Anstoss in einem der geilsten Stadien der Welt, eines Rekordmeisters würdig. Aber genug gelobt, wir müssen uns erstmal mit Bier versorgen…und wie geht das ? Klar, mit der Bayern Abzocke-, äh, Spar-Card. Eine 20m Schlange vor der Aufladestation, eine behäbige Kassierin im Schneckentempo und ein Verbotschild für Speisen und Getränke vorm Tribüneneingang sind jedoch wenig meisterlich… dickes MINUS !!!

Dann aber geht’s los ! Die Teams laufen ein, die Werder-Fans zuversichtlich, trotz eines starken beginns der Lederhosen. Gomez verfehlt knapp, Lahm stark auf außen und auch Schweinis Ansatz kann sich sehen lassen. Oh, klasse, der 2:6-Tipp wird’s wohl nicht, denkt man da. Dagegen kommt mir dieses „Tor in Hamburg“ etwas zu häufig auf der Anzeigetafel…und nich nur mir !!!

Knapp 25 Minuten gespielt, und den Bayern gehen schnell die Ideen aus, Werder rührt Beton an und hat mit Özil und Marin die beiden Kreativ- und Dribbelkünstler auf seiner Seite. Foul an Özil, Freistoß Özil, Pasanen touchiert – BANG, da hats geknallt und fast wäre Herr Rensing das erste Mal geschlagen gewesen. Gut, kurze Zeit später muss er dann doch hinter sich greifen. Traumhaft Özil mit Borowski und Hunt im Zusammenspiel und die Führung geht in Ordnung. So gefällts mir und auch mein Kollege feiert mit 😉

Zweite Hälfte, langsamer Auftakt, dann ist es soweit. Mit „Wiese, hau den Olic um“-Rufen wird das Duell des Tages eröffnet. Der Ex-Hamburger ruft wieder einmal die beste Seite des Werder Keepers und auch der Fans hervor ;-). Fehler Mertesacker und Wiese rettet in höchster Not, kurze Zeit später quasi mit einem unmöglichen Reflex und nem blinden Abschluss von Olic erneut. Da vergisst man auch die unterlaufene Ecke von vorher.

Und wes kommt da noch? Ribery.. und damit wendet sich das Spiel endgültig. Die bekannten Schwachstellen auf Außen, namens Fritz und Boenisch, werden nach allen Regeln der Kunst ausgespielt. Lahm kann unbedränt flanken und jaha, da war ja noch einer… nach gefühlten 46 Abseitsstellungen ist, der auf internationaler Ebene auch gerne als Chancentot verschriene Mario Gomez, zur Stelle… sah Wiese da schlecht aus ?! Man streitet sich…

Der Kreativmotor ist leer, kein Sprit mehr und muss raus, damit ist das Bremer Offensivspiel endgültig tod. Bayern nach Belieben, Wiese ein ums andere Mal zur Stelle (Löw hats auch gesehen). Am Ende fast noch das Siegtor durch Almeida nach nem Schnitzer (ca. Nr. 30) von Pranjic und auch Sanogo verfehlt nochmal knapp.

Fazit: Insgesamt n gutes und gerechtes 1:1, auch wenn Bayern sich am Ende sicherlich ärgern muss aufgrund der Chancen, Punktsieg für Wiese im Duell mit Olic und den Herrn Pranjic wird man bei Bayern wohl nicht mehr so schnell wiedersehen, KATASTROPHE !!!

Köln – Wolfsburg 1:3

Lange haben sie sich gut gehalten, die Kölner. Sogar die Führung erzielt. Dann jedoch eingebrochen? Was war da los? Ich habe es nicht gesehen, aber schon wieder ein Eigentor ist natürlich sehr unglücklich.

Stuttgart – Freiburg 4:2

Da habe ich mich scheinbar etwas vertippt. Obwohl ich beim 2:1 und 3:2 noch etwas gehofft habe. Erste Halbzeit recht schwach, dann aber 6 Tore in 45min. Stuttgart nicht immer klar spielbestimmend, aber doch überlegen. Freiburg etwas konfus, was das Spiel nach Vorne anging. Trotzdem haben die Jungs aus dem Schwarzwald viel Potential und werden die Liga halten können.

Hamburg – Dortmund 4:1

15min = 4Tore ist eine schöne Rechnung für jeden Fußballfan, auch wenn sie vielleicht berichtigt 15min= 3Tore*Hamburg*Weidenfeller*Panne +1Tor*Dortmund heißen müsste. Und das Valdez auch mit dem Kopftreffen kann, und dann auch noch so schön, hätte ich auch nicht gedacht. Unterhaltsame Ausschnitte die da aus Hamburg zur Konferenz eingespielt wurden. Bestimmt durchgängig ein gutes Spiel.

Frankfurt – Nürnberg 1:1

Wie tom schon so schön sagte „…Frankfurt denkt jetzt europäisch…“ und dazu gleich die passenden Fan-Plakate „Frankfurt – Deutscher Meister“. Hätte ja auch fast funktioniert, der zweite Dreier. Früh die Führung und dann auch lange gehalten. Gleichzeitig aber immer noch schön nach Vorne gespielt. Dass Nürnberg dann jedoch noch ausglich, war verdient. Gerechtes Unentschieden.

Hannover – Mainz 1:1

Uiuiui, was für ein Spiel das war. Keine Ahnung, wurde in der Konferenz kaum gezeigt und wenn doch, war ich wohl gerade Bier holen, oder Bier wegbringen. Was ich aber so aus diversen Spielberichten zusammenlese, hat 96 die ganze Zeit druck gemacht, und Mainz mit dem ersten Torschuss die Führung erzielt. Am Ende aber dann doch ein verdientes Unentschieden. Weiterhin die Meinung, dass beide Teams um den Abstieg mitspielen werden.

Schalke – Bochum 3:0

Oh, mutig von den Bochumern diese Trikots aufzutragen. Haha, was man schön sehen konnte, dass auch wenn man angezogen ist wie Mädchen, man durchaus aggressiven Fußball spielen kann. Hat mich wirklich gewundert, dass der Epallé noch die zweite Halbzeit gesehen hat. Sah für mich nach einem nie gefährdetem Sieg aus. Bochum ließ die Bissigkeit vom Spiel gegen Gladbach leider vermissen.

Leverkusen – Hoffenheim 1:0

Ob das renovierte Stadion den Leverkusenern den ersten Dreier der Saison einbrachte, oder ob es dann doch die eigene Leistung war, steht in den Sternen. Bissel wenig was da über die Konferenz kam, aber bei viel mehr Toren in anderen Stadien, doch verständlich. Ich hatte schon zum Start der Rückrunde 09 gesagt, dass Hoffenheim sich ne alternative Taktik ausdenken muss, um in der Liga zu bestehen. Haben sie noch nicht ganz umgesetzt meinen Tipp. Denke dass sie immer wieder solche Spiele knapp verlieren werden. Ohne Hildebrand wärs sicher nicht nur bei einem Gegentor geblieben. Aber immerhin keine Rote gesehen.

Gladbach – Hertha 2:1

Bin ich gut?! Wann wird der Wichniarek ausgewechselt? Genau wie ich es vorhergesagt habe, in der 68ten! BÄM. Wenn das doch nur mit den anderen Tipps aus so funktionieren würde. Hertha zwar weniger minimalistisch als letztes WE, dann aber doch zu wenig! Verdient! Gladbach schön offensiv ausgerichtet, jedoch mich Lücken in der Verteidigung, die die Berliner zum Glück nicht gewinnbringend nutzen konnten. Ein attraktives Spiel insgesamt.

Mit 28 Treffern war dieser Spieltag noch torreicher als der vorherige. Ein paar schönen Spiele hat es gegeben und diesmal keine Überraschungen. Sowie keine Roten oder Gelb/Roten Karten. Der Ex-Magath Club und der derzeitige Magath Club teilen sich den ersten Tabellenplatz, als einzige Mannschaften ohne Punktverlust. Hamburg, Gladbach, Frankfurt und Leverkusen auch noch ungeschlagen. Die Rote Laterne hat der FC Köln, mit bisher null Punkten (übrigends die einzige Mannschaft mit Null punkten in der Liga). Doch viel wichtiger ist die Frage: wer bekommt die Rote Laterne in der BloggerBuLi?

Pandora77 hat meine Erinnerungsmails wohl zu spät bemerkt und nur die zwei Sonntags Spiele tippen können. Da zwar noch 2 Punkte durch Schalke retten können, aber der Absturz um 11 Plätze auf Rang 17 ließ sich nicht vermeiden. Trotzdem dranbleiben, noch ist nix verloren. Eine ähnliche Platzanzahl, jedoch in die andere Richtung, hat sich das frollein hinaufgearbeitet. Mit 18 Spieltagpunkten und drei Volltreffern die Tagessiegerin und somit auf Rang 3. Knapp am Tagessieg vorbei ist DB gerutscht. Hätte Schalke nur 2:0 gewonnen, hätte DB 19 Tagespunkte gehabt und somit den Spieltagpunkt für sich gesichert. Aber 17 Punkte sind auch eine Leistung und der Vieze-Tagessieg. Hendrikw (7) und endgültig (8) haben, trotz allen getippten Spielen, die wenigsten Punkte geholt und ordentlich Tabellenplätze eingebüßt.

Die Frage die noch zu beantworten bleibt: wer ist an der Tabellenspitze? Wie schon nach dem ersten Spieltag, bleibt nasenfahrrad auf Platz 2. Mit einem Punkt Vorsprung auf frollein und den kreuzberger, die schon lauern und drei Punkten Rückstand auf den alten und neuen Tabellenführer, mich, kamil. Lang lebe der Tabellenführer!

Schönen Abend noch, ich gehe das Tabellenführerbier trinken.

P.s. Wer sich auch gerne mal mit einem Gastbericht beteildigen möchte. Der schreibt einfach einen und schickt mir den, vor Redaktionsschluss (immer Sonntags um 20Uhr), an bloggerbuli@web.de.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: