BloggerBuLi

Nachlese Spieltag 1

Posted in Spieltag-Nachlese by kamil on 18/08/2009

Der erste Spieltag ist rum und hier eine kurze Auswertung aus meiner Sicht. Kommentare und eigene Meinungen sind erwünscht.

Wolfsburg – Stuttgart 2:0

Die letzten dreißig Minuten die ich vom Spiel noch live gesehen habe, haben mr sehr gut gefallen. Zumindest das, was Wolfsburg abgeliefert hat. Schönes Passspiel, auch über weite Distanzen und zwei super Alleingänge. Das 1:0 von Misimovic war schon klasse, das 2:0 von Grafite noch besser. Stuttgart hat nicht schlecht gespielt, aber das Mittelfeld hat einfach zu viele Bälle nach Vorne rein gehauen und keine Abnehmer gefunden. So n Gomez fehlt halt schon. Blöd für den VFB, dass sie die letzten 10min zu 10t spielen mussten, hätte aber am Ergebnis nichts mehr ausgemacht, glaube ich.

Dortmund – Köln 1:0

Bei so vielen Verletzten ist es verwunderlich wie gut Köln sich geschlagen hat. Oder vielleicht doch ein Hinweis aus die Torungefährlichkeit des BVB? Letztendlich hat Dortmund verdient gewonnen, auch wenn nur durch ein Eigentor.

Nürnberg – Schalke 1:2

Selbst die Schwaben, mit denen ich mir die Konferenz angeschaut habe, konnten es nicht fassen, dass ihr Kuranyi zwei Buden schießt. Ansonsten konnten mich die paar Szenen die gezeigt wurden, kaum für beide Mannschaften begeistern. Viel zerstört in der Abwehr. Habe aber auch nichts anderes erwartet.

Bremen – Frankfurt 2:3

Das war wohl nix. Immerhin 5 Tore, aber am Ende hatten die Falschen eins zu viel 😉 Und dann auch noch die Gelb/Rote für Prödl, obwohl ich da ja zu „Fehlentscheidung“ tendieren würde. Naja, Werder legt los, wie sie letzte Saison aufgehört haben und Frankfurt startet überraschend stark. Mal sehen wie sich das weiter entwickelt. Übrigends wurde dieses Spiel von ausnahmslos allen Mittippern falsch getippt 🙂

Berlin – Hannover 1:0

Ein Unentschieden hätte auch gereicht. Ich glaube, dass das das (strange?) Spiel war, welches am kürzesten gezeigt wurde. Wichniareck glantzlos. Bin mal auf die Kickernoten gespannt. Berlin am Ende mit etwas mehr Glück als die Niedersachsen. Tja, soll es geben. Wird aber noch eine harte Saison für beide Teams.

Mainz – Leverkusen 2:2

Mich hat es fast vom Stuhl gehauen, wie frech die Mainzer ins Spiel gingen und gleich mal ne Bude machten. Dann Leverkusen immer stärker, mit besseren Kombinationen und Spielanteilen und den verdienten zwei Toren. Der Freistoß von Gunkel zum 2:2 war natürlich Hammer. Ein Strahl, um an die alte Tradition anzuschließen. Leverkusen hat wohl etwas mehr erwartet.

Hoffenheim – München 1:1

Das Spiel gabs dann wieder in voller Länge, aber richtig lohnend war das nicht. Hoffenheim Anfangs deutlich stärker und um ein klares Tor betrogen. Und wie es dann so ist, gingen die Bayern, man muss schon erwähnen, dass einige wichtige Spieler fehlten, glücklich durch Olic in Führung. Hoffenheim könnte aber noch ausgleichen und bei dem Spielstand blieb es dann auch die zweite Halbzeit. Bin mal gespannt was für ein Potential die Bayern abrufen können, wenn sie komplett sind.

Bochum – Gladbach 3:3

War das ein geiles Spiel? Erst schießt Gladbach 3 (in Worten: drei) Dinger in der ersten Halbzeit. Und was macht Bochum? Die gleichen in der zweiten locker aus und drücken einfach weiter, durch die Rote Karte für Dante wie beflügelt. So ein gutes Spiel hätte ich von diesen beiden Mannschaften nicht erwartet.

Freiburg – Hamburg 1:1

War das am Donnerstag wohl doch kein Ausrutscher des HSV. Anfangs sehr gut und intensiv mitgespielt, schnell die Führung gemacht und dann abgeschaltet. Freiburg gefiel mir ganz gut. Nach dem Gegentreffer nicht locker gelassen und dann bis zum Ausgleich gekämpft.

Insgesamt ein sehr attraktiver Spieltag. 26 Tore werden wir wohl nicht jedes Wochenende sehen. Die Aufsteiger machen auf mich einen sehr soliden Eindruck und auch die Teams, die ich eigentlich abgeschrieben hatte (Frankfurt, Bochum, Gladbach), haben mich positiv überrascht. Jetzt reißt sich noch Werder ab dem nächsten Wochenende am Riemen und wir werden alle eine tolle Saison erleben. Schade mit der Fehlentscheidung und dem dadurch nicht gegebenem Tor für Hoffenheim. Dabei hätte ich den Uli doch so gerne Rot anlaufen gesehen 😉

Doch was für Auswirkungen hat der Spieltag auf die BloggerBuLi? Enorme! Denn kamil übernimmt die Tabellenführung! 15 Punkte bei 5 Treffern, darunter 2 Volltreffer. Nasenfahrrad (14) ist mir dicht auf den Fersen und dann kommt auch schon das Mittelfeld. Alles noch sehr eng zusammen und aus Erfahrung kann man wohl sagen, dass selbst Rutunwiess (7), derzeit träger der Roten Laterne, alle Chancen auf den Gesamtsieg hat. Ein Tipp noch an Frollein (8): vielleicht das Kickerstudium etwas vertiefen 😉

Da ich diesen Spieltag mein umfassendes Fussballfachwissen unter Beweis gestellt habe und außerdem der Veranstalter dieser Runde bin, geht zwar nicht der Tagessieg, aber der Tagespreis an Nasenfahrrad. Lass mir am besten deine Adresse per Twitter-DM zukommen und das Buch geht diese Woche raus!

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: